https://www.youtube.com/watch?v=0lmbW6elpxQ&t=2s

WE  MALLORCA

Mallorca ist ein Synonym für weltbekannte Strände und Buchten, aber auch für Natur, Wandern, Radfahren, Golf, Kultur, Wassersport … Es gibt viele Gründe, in diese Enklave der Balearen zu reisen.

Diese Insel, fast 80 Kilometer von einem Ende zum anderen entfernt, zeichnet sich durch ihre Vielfalt aus. Entlang der 550 Kilometer langen Küste finden Sie einige der schönsten Buchten und Sandstrände des Mittelmeers: Weiße Strände, die mit allen Dienstleistungen ausgestattet sind, existieren neben winzigen Buchten zwischen Kiefernwäldern und Klippen im Norden. Das klare und saubere Wasser ist ideal zum Baden und Wasseraktivitäten wie Tauchen, Windsurfen, Angeln, Segeln oder sogar Surfen zu üben.

Obwohl dies nicht die einzigen Sportarten sind, die Sie betreiben können: Es gibt zahlreiche Golfplätze, die sorgfältig gestaltet und perfekt in die Umgebung integriert sind und an jedes Niveau angepasst sind. Die Natur hat auch einen herausragenden Platz. Etwa 40 Prozent des Territoriums sind geschützt. Mit einer kontrastreichen Landschaft, den Gebieten der Sierra de Tramuntana (von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt) im Norden mit Gipfeln über 1.400 Metern und dem Cabrera National Maritime and Terrestrial Park, einer Reihe von von Inseln und Inselchen etwas mehr als eine Stunde Navigation entfernt. Jede Ecke Mallorcas ist eine angenehme Überraschung. Ein Fahrzeug zu mieten oder Ausflüge zu unternehmen, sind gute Alternativen, um es zu erkunden.

Es gibt viele Routen und Wege entlang der Küste und im Landesinneren, die perfekt gekennzeichnet sind und über Informationstafeln verfügen, mit denen Sie die Vielfalt zu Fuß oder mit dem Fahrrad entdecken können. Einige Städte wie Sóller, Deià, Pollença oder Valldemossa haben sie seit Jahrhunderten faszinierte Künstler mit seiner malerischen Atmosphäre. Derzeit wählen berühmte Persönlichkeiten aus Politik, Kino oder Mode Mallorca als Urlaubsort. Kultur ist eines der Hauptelemente der Insel. Das ganze Jahr über gibt es Festivals, Konzerte, Literaturwettbewerbe, Ausstellungen … Das Kulturzentrum wird von der Hauptstadt Palma de Mallorca bewohnt, die sich durch ihr historisches Zentrum und ihr unterhaltsames Nachtleben auszeichnet. Darüber hinaus ist die Insel über den internationalen Flughafen Son Sant Joan, acht Kilometer von Palma entfernt, sowie durch Boote und Linien, die vom Hafen von Palma und Alcúdia abfahren, hervorragend verbunden.